Haustüren

Haustüren

Haustüren haben eine Dreifachfunktion: Sie müssen repräsentieren, Einbrechern standhalten und winddicht schließen.

Bei der Wahl des Materials bietet sich Holz mit seinen natürlichen Dämmeigenschaften an. Nach spätestens sieben Jahren benötigt es aber meist einen neuen Anstrich.

Deutlich witterungsbeständiger sind Haustüren, die verschiedene Materialien kombinieren wie Holztüren mit einer wetterfesten Aluminiumschale. Beste Dämmwerte erreichen Haustüren mit einem Dämmkern aus Kork oder Polyurethan-Schaum.

Eingebaute Mehrfachverriegelungen, versenkte Schlösser und einbruchsichere Verglasungen erhöhen die Sicherheit.